Literatura

Berg-Beckhoff, G. et al. Wie schätzen Allgemeinmediziner die Risiken durch elektromagnetische Felder ein ? Deutsches Ärzteblatt 107, (19. November 2010) Heft 46, S. 817 - 823

David, E. und G. Hosemann (2001): Stress durch elektromagnetische Felder? - Sieben Fragen, 14 Antworten. Umweltmed Forsch Prax 6 (1): 9-13

David E., J. Reißenweber, A. Woytysiak und M. Pfotenhauer (2002): Das Phänomen der Elektrosensibilität. Umweltmed Forsch Prax 7 (1); 7-16

Deutsches Mobilfunk-Forschungsprogramm (2008): www.emf-forschungsprogramm.de (1. TU Graz., 2. Bezirksklinikum Regensburg, 3. Univ. Mainz) (zuletzt aufgerufen im Dezember 2012)

emf-Portal (2012): www.emf-portal.de (zuletzt aufgerufen im Dezember 2012)

Leitgeb, N. (2000): Machen elektromagnetische Felder krank? Springer-Verlag, Wien (lesenswert !)

Leitgeb, N. und J. Schrottner (2003): Electrosensibility and electromagnetic hypersensititvity. Bioelectromagnetics 24 (6); 387-94

Radon, K. und Ch. Maschke (1998): Gibt es Elektrosensibilität im D-Netzbereich. Umweltmed Forsch Prax 3 (3): 125-129

Reißenweber, J. (August 2004): Suche nach einem neuen Forschungsansatz zur Erklärung des Phänomens der Elektrosensibilität www.innovations-report.de/html/berichte/medizin_gesundheit/bericht-32219.html (zuletzt aufgerufen im Dezember 2012)

Röösli, M. und Mitarbeiter (2004): Symptoms of ill health ascribed to electromagnetic field exposure - a questionnaire survey. Int. J. Hyg. Environ. Health 207: 141 - 150

Ruppe, I. und E. Vogel (1999): Lösen schwache elektromagnetische Felder subjektive Symptome aus und haben diese gesundheitliche Folgen? Umweltmed Forsch Prax 4 (1): 56-57

WHO (Dez. 2005): Factsheet 296 (zuletzt aufgerufen im Dezember 2012)

Diesen Artikel...

Stand: 21. Mai 2013 - 10:08 Uhr

Autor/Autorzy: